MADELEINE PEYROUX

Madeleine Peyroux illustration 1

BIOGRAPHIE :
Madeleine Peyroux ist, in Athens (die Vereinigten Staaten) im Jahre 1973 eines akadischen Vaters geboren geworden, an dem sie ihren Namen französischen Ursprungs und einer Mutter Professor Französisch muß, der ihm seinen Vorname mit Bezug auf Marcel Proust gibt. Sie wächst zwischen dem Kalifornien, Brooklyn und Paris, und an der Jugend auf deckt sich eine echte Leidenschaft für die Musik, indem sie Paris und besonders das lateinische Viertel besucht, wo sie eine Gemeinschaft von Straßendolmetschern findet, mit denen sie ihre ersten Tourneen macht.
Im Jahre 1996 lors von einem Übergang zu New York wird sie von einem Verantwortlichen für ein Plattehaus bemerkt, das beabsichtigt, ein Album zu registrieren. "Dreamland", das aus dem Register schöpft folk und country, alles sowohl als auch in jenem der großen Diven des Jazz der Jahre 1930 verkauft sich an 200.000 Exemplare. Aber Madeleine verschwindet die kleine Nachricht im Universum des weiblichen Stimmjazz nach diesem ersten Versuch.

Madeleine Peyroux photo 2
Madeleine Peyroux picture 3

Sie macht ihre Rückkehr im Jahre 2004 mit dem Album "Careless Love", auf dem sie mit Talenten der Titel von Leonard Cohen, Bessie Smith, Bob Dylan, Hank Williams oder Joséphine Baker interpretiert, das von Originalzusammensetzungen gekreuzt wurde. Sein empfindlicher und expressiver Stimmestempel läßt indifferent den Zuhörer nicht, und es ist ein gewaltiges Vergnügen, Madeleine Peyroux im Jahre 2006 mit ihrem Dritt es wiederzufinden opus ("Half The Perfect World"). Gebaut auf demselben Typ wie der Präzedenzfall, Wiederaufnahme- und Zusammensetzungswechsel, es ist ein neues Juwel, daß wir das schöne liefern.

Madeleine Peyroux wallpaper