GEORGE BENSON

Photographie George Benson 1

BIOGRAPHIE:
George Benson, geboren am 22. März 1943 in Pittsburgh, Pennsylvania (USA). Er singt seit ihrer Kindheit und speichert seinen ersten Titel im Alter von zehn Jahren. Dennoch wird man nicht mehr hören von ihm bis 1961, als er die Gruppe Jazz-Organisten Jack Mc Duff. Es wird sich zeigen, ob talentierte, dass sich ihr speichern 1964 ein Album als Leader "The New Boss Guitar". George Benson wird auf eigenen Füßen stehen ab 1965 in seiner eigenen Gruppe "George Benson Quartet". Startet dann eine erstaunliche Karriere. Die größten Namen des Jazz wollen an ihrer Seite: Ron Carter, Miles Davis, Billy Cobham, Herbie Hancock, etc.. und machen ihn zu einem Jazz-Gitarristen, die in Sicht.

Photographie George Benson 2
Photographie George Benson 3

Trotz der Anerkennung der künstlerischen Mittel, seine Alben nicht auf den verdienten Erfolg und muss warten, Mitte der siebziger Jahre für den Preis sehen, zu betrachten. George Benson in Richtung seiner Musik in der Jazz-Funk, näher an den Geschmack des Publikums und der Höhepunkt seiner Karriere erreicht mit dem Album "Give Me The Night" im gleichnamigen Rohr, das man in der ganzen Welt im Jahr 1980. In der Folge, George Benson wieder mehr Musik zu einer Jazz-Soul, vielleicht etwas weniger kommerzielle sondern auch ein Vergnügen für die Zuhörer aufmerksam. Im Rhythmus mit einem Album alle zwei Jahre, es ist immer eine große Freude, lassen sich in der wunderbaren Welt von Herrn Benson, der weiß sich mit großer Musiker, um großartige Produktionen.

wallpaper George Benson

George Benson Biographie auf Deutsch - George Benson Biography in English - George Benson Biografía en español - George Benson Biografia in italiano - George Benson Biographie en Français - George Benson Greek Biography - George Benson Biografie in het Nederlands - George Benson Biografia em Português - George Benson Biografia w jezyku polskim - George Benson Biography in Russian