JEAN-PAUL BELMONDO

Jean Paul Belmondo illustration 1

BIOGRAPHIE: Jean- Paul Belmondo ist, in Neuilly-sur-Seine am 9. April 1933 geboren geworden eines Bildhauervaters und einer Mutter Malerkünstler. Er ist mit Leidenschaft erfüllt durch den Sport (er praktiziert das Fußball und das Boxen) und gedenkt eine sportliche Karriere sehr jung, zu machen, aber er träumt davon Beteiligter zu werden. Er richtet sich dann auf die Komödie und geht zum nationalen Konservatorium dramatischer Kunst im Jahre 1952 hinein. Einer von seinen Lehrern erklärt ihm ein Tag, daß mit dem Kopf, den er hat, er nie eine Frau in seinen Armen nehmen könne, denn es wäre nicht glaubwürdig. Jean- Paul gibt ihm verdreht wenigstens in seiner privat, da im Jahre 1953 er Elodie heiratet, Tänzerin, mit der er drei Kinder haben wird: Patricia, Florenz und Paul. Sein erstes Aufkommen am Kino erfolgt in "ist schön und verschweigt toi" im Jahre 1957, und seine erste wichtige Rolle wird ihm von Claude Sautet anvertraut in "klassifiziert alle Risiken". Mit "A kocht von Hauch" von Jean-Luc Godard, Jean- Paul enthüllt sich wirklich und drängt sich durch seine unnachahmbare Spieltechnik auf.

Jean Paul Belmondo photo 2
Jean Paul Belmondo picture 3

Folglich fordern die bekanntesten Cineasten es, und er verknüpft die Erfolgsfilme: "Patrone", "der Mensch von Rio", "Pierrot der Verrückte", "die Sirene von Mississipi" "Doktor Popaul", "das doulos" und gut von anderen noch. Er führt alle Fälle seiner Filme aus insbesondere in "Angst auf der Stadt" von Henri Verneuil und multipliziert an der Wende achtziger Jahre die Triumphe am Box- Büro mit Georges Lautner für "Bullen oder Straßenjungen" oder "den Fachmann" oder noch mit Gérard Oury für "das As der Asse" im Jahre 1982.
Im Jahre 1987 fast 30 Jahre, nachdem er die Bretter verlassen hat, geht er auf einer Theaterszene für das größte Glück der Öffentlichkeit hinauf. Von diesem Zeitpunkt auszugehen teilt er sich zwischen Kino und Theater. Claude Lelouch bietet ihm symbolische Rollen an ("Strecke eines Kindes, das" im Jahre 1988 verdorben wurde, der ihm den caesar des besten Beteiligten wert ist. oder "die elenden" im Jahre 1995). Im Jahre 1989 begegnet Jean- Paul Natty (er hat es im Jahre 2002 angenommen)
Er spielt für Cédric Klapisch in ' vielleicht ' und im Jahre 2000 in ' den Beteiligten ' von Bertrand Blier seine letzte große Rolle am Kino, da er sich außerdem in mehr dem Theater widmet. Trotz Probleme cardio - Gefäß- bleibt Jean- Paul Belmondo ein großes verliebt vom Leben und an gehabt mit seiner Frau ein viertes Kind (am 13. August 2003 geborene Stella).

Jean Paul Belmondo wallpaper

Jean-Paul Belmondo Biographie auf Deutsch - Jean-Paul Belmondo Biography in English - Jean-Paul Belmondo Biografía en español - Jean-Paul Belmondo Biografia in italiano - Jean-Paul Belmondo Biographie en Français - Jean-Paul Belmondo Greek Biography - Jean-Paul Belmondo Biografie in het Nederlands - Jean-Paul Belmondo Biografia em Português - Jean-Paul Belmondo Biografia w jezyku polskim - Jean-Paul Belmondo Biography in Russian